Telefonie-Verrenkungen im Homeoffice - 5 Tipps, wie es besser geht
Digitalisierung · 18. Januar 2021
Umfragen zeigen, dass der Telefonie im Homeoffice weniger Wichtigkeit beigemessen wird, als der übrigen IT. Dass der Fokus des Managements zunächst einmal auf die Ausstattung der Heim-Arbeitsplätze mit PCs und Notebooks lag und liegt, ist verständlich, kann sich die Person im Homeoffice doch mittels Rufumleitung auf das persönliche Mobiltelefon behelfen. Für einen Übergangszeitraum war dies sicherlich halbwegs praktikabel, aber es sollte keine Dauerlösung darstellen...

DATEV · 04. Dezember 2020
Wenn Sie oder Ihre Mandanten aktuell eine Fehlermeldung zum Sicherheitspaket - z.B. "#SPP12415 Ihr Sicherheitspaket wurde deaktiviert.." - erhalten, liegt es daran, dass das aktuelle Sicherheitspaket lokal nicht installiert bzw. aktualisiert worden ist.

Digitalisierung · 27. Oktober 2020
Hut ab vor allen Steuerberatern! Sie leisten in der aktuellen Krise umfangreiche Extra-Arbeit! Das höre ich seit ein paar Tagen immer wieder von Ihnen. Viele Ihrer Mandanten sind verunsichert, werden von Existenzängsten geplagt, müssen sich auf neue Arbeitsabläufe einstellen und so weiter. Sie als Steuerberater bekommen diese Sorgen eins zu eins mit, müssen in praktischen Dingen Hilfe leisten, fast würde ich sagen: Sie sind aktuell nicht nur Wirtschaftsberater, sondern beinahe noch Psychologen.

Digitalisierung · 08. Oktober 2020
Das Handelsblatt schreibt am 25. September 2020: "Die Corona-Krise zwingt Wirtschaft und Gesellschaft zu radikalen Veränderungen. Kaum etwas bleibt so, wie es vor der weltweiten Verbreitung von Covid19 war. Vor allem die Arbeitswelt erlebt eine Revolution. Corona hat das Erwerbsleben so drastisch umgewälzt, wie zuletzt die Einführung des PC. Hybrides Arbeiten, eine Mischung aus Homeoffice und Büroarbeit, ist längst zur neuen Normalität geworden."

21. August 2020
Wann hatten Sie zuletzt eine Betriebsprüfung? Ist alles gut gelaufen? Konnten Sie Ihre Buchhaltung dokumentieren, ohne dass Mängel festgestellt wurden? Ein möglicher Fallstrick bei einer Betriebsprüfung ist stets die Verfahrensdokumentation. In dieser Dokumentation soll das Unternehmen beschreiben, welchen Prozess es einsetzt, damit alle steuerlich relevanten Geschäftsvorfälle sowie alle ergänzenden Informationen aufgezeichnet und aufbewahrt werden.

DATEV · 15. Juni 2020
Ruft man DATEV Unternehmen Online von einem 64-bit Browser auf (Firefox, Chrome o.ä.), dann klappt der Login über den DATEV mIdentity / die DATEV Smartcard nicht.

Digitalisierung · 29. April 2020
Videokonferenzen sind seit "Corona" nicht mehr wegzudenken. Hier möchten wir Dir fünf Tipps an die Hand geben, damit sie auch wirklich gelingen.

Digitalisierung · 27. März 2020
Hallo ins Homeoffice! Wie geht es Ihnen? Zunächst einmal gesundheitlich gut, das hoffen wir sehr! Aber dann auch hinsichtlich der zahlreichen Umstellungen, die Sie und viele andere in kürzester Zeit bewältigen: Funktionieren die Arbeitsteilung und der Informationsfluss in Ihrem dezentral arbeitenden Team, untereinander sowie zur Zentrale?

Digitalisierung · 14. Januar 2020
Ich höre oft eine gewisse Zufriedenheit in den Worten unserer Kanzleikunden: Sie haben den Digitalisierungsgrad ihrer Mandantenbuchhaltung in den letzten Jahren extrem steigern können.... Wenn man das hört, denkt man: Alles prima! Oder vielleicht doch nicht..?

27. Oktober 2019
‪Wird eine E-Mail verschlüsselt, können auch vertrauliche Informationen vom Absender zum Empfänger verschickt werden, denn niemand außer Absender und Empfänger haben Zugang zu diesen Informationen. So etwas wird auch Ende-zu-Ende-Verschlüsselung genannt. Diese Art der E-Mail-Verschlüsselung wird oft mit einer digitalen Signatur abgewickelt.

Mehr anzeigen